Kostenfreies WLAN in der Innenstadt 15.01.2020

Seit letztem Dezember kann in der Innenstadt kostenfrei im Internet gesurft werden.

Hierzu sind die Straßenleuchten der Innenstadt mit einem LTE-Mobilfunk-Modem und einem WLAN-Router ausgestattet worden. Diese bieten allen Besucherinnen und Besuchern der Offenburger Innenstadt nun einen leistungsfähigen, flächendeckenden und sofort verfügbaren WLAN-Zugang. Zusätzlich lässt sich das Netz zukünftig auch durch lokale Hotspots innerhalb und außerhalb städtischer Gebäude ergänzen, um eine bestmögliche Abdeckung zu gewährleisten.

Gefördert wurde der Einbau durch die EU-Initiative WIFI4EU. Mit deren Hilfe sollen BürgerInnen und BesucherInnen in der gesamten EU über kostenlose WLAN-Hotspots in öffentlichen Räumen einen hochwertigen Internetzugang erhalten.

Und so einfach geht’s: WLAN im Endgerät aktivieren und in das Netzwerk WIFI4EU einwählen. Die Nutzungsbedingungen akzeptieren und schon kann es losgehen!


Weitere Neuigkeiten

Bau-Info #46: Beginn der Pflasterarbeiten

Die Bauarbeiten in der Gustav-Rée-Anlage gehen seit Anfang März zügig voran. Trotz der...

Trotz Krise lokale Geschäfte unterstützen

Die derzeitige Ausnahmesituation aufgrund des Coronavirus stellt alle vor ungeahnte...

Bau-Info #45: Vollsperrung der Gustav-Rée-Anlage ab Montag, 6. April 2020

Baustellenbedingt muss die Gustav-Rée-Anlage bereits ab dem 6. April vollständig für den...