Innenstadt kommt gut an 04.07.2017

Die Ergebnisse der ersten Runde des „Standort-Checks Innenstadt“ waren Thema bei der Sitzung des Haupt- und Bauausschusses am 3. Juli. Gerhard Beck von der Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) aus Ludwigsburg präsentierte die Auswertung der Kundenbefragung, Passantenzählung und Datenerhebung vom Oktober 2016. Sein Fazit: Die Offenburger Innenstadt punktet vor allem mit ihrer hohen Aufenthaltsqualität und dem attraktiven Stadtbild. Städtebauliche Qualität und besondere Pluspunkte wie der Wochenmarkt sollten daher auch in Zukunft im Fokus der Stadtentwicklung liegen.

Eine Zusammenfassung der Ergebnisse kann <link file:404 download file>hier heruntergeladen werden. In der <link file:402>aktuellen Ausgabe der Innen.Stadt–Zeitung findet sich zudem ein ausführlicher Artikel zum Standort-Check.


Weitere Neuigkeiten

Kostenlose Busfahrten

Kostenlos sind an den Adventssamstagen die Fahrten mit den Linien S1 bis S9 und den Linien…

Änderungen für Einzelhandel und Gastronomie

Seit Mittwoch, 24. November 2021 gilt die Alarmstufe II in Baden-Württemberg. Zudem wurde am…

Weihnachtsmarkt nur noch Donnerstag geöffnet

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklungen ist davon auszugehen, dass die Landesregierung…